Archiv:   Foresight - between science and fiction. iFQ Jahrestagung 2008 am 11./12. Dezember

Überblick | Programm | Abstracts und Präsentationen | Bilder der Tagung

Foresight - between science and fiction

iFQ Jahrestagung 2008 am 11./12. Dezember
im "caesar" – center of advanced european studies and research, Ludwig-Erhard-Allee 2, 53175 Bonn, Germany

Tagungsprogramm

Donnerstag, 11.12.2008
10:30 Begrüßung
Stefan Hornbostel, iFQ – Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung
  I. Science Fiction und Wissenschaft
11:00 Utopien und Visionen in der Wissenschaft
Thomas Macho, Humboldt-Universität zu Berlin
11:30 Science fiction as a provider of guiding images for innovation
– historical examples, experiences from innovation processes – a critical perspective of a futurist

Karlheinz Steinmüller, Z_punkt The Foresight Company
12:00 Diskussion
12:30 Mittagspause
  II. Wissenschaft und Foresight: Prognosen und Trends
13:30 Prognosen - ihre Grenzen und ihre Rolle in der Planung
Uwe Wiemken, Fraunhofer Institut für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen INT
14:00 Studying knowledge dynamics for foresight an approach and some examples
Peter van den Besselaar, Science System Assessment, Rathenau Instituut & Universiteit van Amsterdam
14:30 Diskussion
14:50 Foresight in research on civil security
Sylvie Rijkers-Defrasne, VDI Technologiezentrum GmbH
15:20 Many foresee more than one: A collaborative approach to in silico science
Christine Chichester, KNEWCO
15:50 Diskussion
16:10 Kaffeepause
  III. Wissenschaftspolitik und Strategien im internationalen Vergleich (1)
16:40 Setting European research agendas: European foresight strategies in context
Rüdiger Klein, ESF - European Science Foundation
17:10 Der BMBF-Foresight-Prozess: Schwerpunkte in Technologie und Forschung in Deutschland
Otto Bode, Bundesministerium für Bildung und Forschung
17:40 Diskussion
18:30 Sektempfang und Ansprache anlässlich der Ausstellungseröffnung: Places & Spaces: Mapping Science
  Places & Spaces: Mapping Science: Introduction into the exhibition
Katy Börner, Indiana University
 
Freitag, 12.12.2008
  III. Wissenschaftspolitik und Strategien im internationalen Vergleich (2)
9:30 Science and technology foresight in Japan
Kerstin Cuhls, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung, ISI
10:00 Foresight in Latin America: Experiences in six countries
Yuli Villarroel, Universidad Nacional Experimental Simón Rodríguez
10:30 Diskussion
10:50 Kaffeepause
  IV. Theorien und Methoden: alte und neue Ansätze im Foresight-Prozess
11:20 Foresight methodology - overview
Rafael Popper, University Manchester
11:50 Das Technologieexperten-Delphi der Prognos AG – Aufbau, Erfahrungen, Ausblick
Oliver Pfirrmann, Prognos AG
12:20 The scope of bibliometric approaches in foresight studies
Anthony F.J. van Raan, Centre for Science and Technology Studies (CWTS), Leiden University
12:50 Diskussion
13:20 Mittagspause
  V. Der Foresight-Prozess zwischen Prognose und Wirklichkeit: Wie valide sind die Ergebnisse?
14:20 Evaluation des BMBF-Foresight-Prozesses
Melanie Kramp, Institut für Technologie und Arbeit
14:50 “Der Studentenberg”: Prognosis and reality
Dieter Dohmen, FiBS – Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie
15:20 Diskussion
15:40 Ausblick
Kalle Hauss and Saskia Heise, iFQ – Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung